LORENZO  CANA

Firenze dell'Elba

HISTORY

PHILOSOPHY


Als Schmuckdesigner fand ich schon bald zum textilen Schmuckstück des Mannes, der Krawatte aus reiner Seide, dem Stoff der Könige.

Von der prunkvollen Bekleidung aus Samt, Seide, Brokat und Pelz wie zu Zeiten der Tuchhändlerdynastie der Medicis ist heute nur noch die seidene Krawatte als Farbtupfer in der Garderobe des Mannes zu finden. Um so mehr Augenmerk sollten wir Männer auf sie richten, denn Sie ist es, die uns Männer zu Individuen macht und unseren Charakter in unserer Garderobe Ausdruck bringt.

Wenngleich kein Medici, so liegt doch auch mir die Herstellung italienischer Seidenstoffe im Blut, denn einer meiner Vorfahren ist Giambattista Bonavino, ein zu seiner Zeit bekannter Tuchhändler aus Genua. Sein Enkel Lorenzo jedoch gab sich mit dem Handel allein nicht zufrieden, sondern ging nach Como, um selbst Seidenstoffe zu produzieren.

Schon während der Renaissance wurden in der Brianza südlich von Como Seidenraupen gezüchtet. 1748 gab es in Como und Umgebung bereits 248 Spinnereien, im 19. Jahrhundert waren Seidenstoffe der wichtigster Exportartikel der gesamten Lombardei. Noch heute ist Como für 70 Prozent der europäischen Seidenverarbeitung verantwortlich. So war es für mich ein leichtes, die Tradition meiner italienischen Ahnen wieder aufleben zu lassen.

Heute wird die jacquard - gewebte, farbenfrohe Seide für unsere Krawatten noch immer auf italienischen Webstühlen gewebt, aber mittlerweile auf den modernsten, computergesteuerten Webstühlen, die auf dem Markt zu finden sind und welche die unverwechselbar hohe Qualität unserer Seidenstoffe garantieren.

Unsere Krawatten jedoch werden noch heute aus den dicht gewebten Seidenstoffen aufwendig von Hand genäht.

Mit meiner Krawatten- und Foulard Kollektion kann ich an dieser Stelle die Tradition meiner Vorfahren fortführen und sie in die nächsten Generationen bringen. Ein opulentes Feuerwerk aus Farben, inspiriert von den Mustern und Farben der italienischen Reniassance, macht die Schals, Tücher, Krawatten und Stoffe von LORENZO CANA so außergewöhnlich und unverwechselbar und aus jedem von uns einen Medici des jungen Jahrtausends.

Andreas Bretschneider, Markeninhaber von LORENZO CANA

    


     luxus krawatten von lorenzo cana

 


Impressum : Andreas Bretschneider , Hoyerswerdaer Strasse 25, D 01099 Dresden
Steuernummer : 202/209/10564 USt. Ident. Nr.: DE193722854
Telefon : 0351/8015382